Rechtsanwalt:

Stefan Augner

Stefan Augner
E-Mail:
Rechtsanwalt:
Rechtsanwalt seit 2012
Zusatzausbildung:
Fortbildung zum "Fachanwalt für Arbeitsrecht" gemäß §§4, 4a FAO (2019)
Status:
Associate
Ausschließlich tätig:
Arbeitsrecht
Werdegang:

Als Sohn zweier Richter (Richter am Hanseatischen Oberlandesgericht/Hamburgischen Verfassungsgerichts) war abzusehen, dass er seinen Weg "zu Recht" beschritten hat. 2012 begann Rechtsanwalt Augner seine anwaltliche Tätigkeit, wechselte 2014 in die Kanzlei Thun (Rechtsanwälte/Notare/Steuerberater) in Lübeck um 2016 zur arbeitsrechtlich ausgerichteten Kanzlei Burghard zu wechseln. 2020 konnten wir ihn überzeugen, bei Wittig Ünalp in einem starken Team von Arbeitsrechtlern um Fachanwalt Hischemöller die Feinheiten und Raffinessen des Arbeitsrecht kennen zu lernen und vor allen Dingen auch anzuwenden. Als große arbeitsrechtliche Fachanwaltskanzlei sind wir sicher, in Herrn Augner einen hervorragenden Juristen gewonnen zu haben, der perfekt zu unserer Philosophie passt. Er ist bei uns vor allem in kündigungsschutzrechtlichen Angelegenheiten tätig, dabei vor allem in der Arbeitgeberberatung und -vertretung. Sein feiner juristischer Stil gepaart mit starkem Durchsetzungswillen zeichnet seine Arbeit aus. Der Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht wird noch im Jahr 2021 erwartet.

Rechtsanwaltskammer:
Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg