• Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht und Versicherungsrecht

Über uns

Seit 1998 sind wir im Arbeitsrecht tätig. Die Gründer der Kanzlei, Rechtsanwalt Ünalp und Rechtsanwalt Wittig, haben zusammen in Regensburg Jura studiert. Die Idee zu einer hoch spezialisierten Kanzlei entstand schon zu Studentenzeiten. Die Qualifikation zum Fachanwalt für Arbeitsrecht und Versicherungsrecht wurde deshalb zielstrebig verfolgt und umgesetzt. Die frühe Fokussierung ausschließlich auf das Arbeitsrecht und Versicherungsrecht zeigte schnell Früchte. Nach der erfolgreichen Kanzleigründung in Bremen und München folgte der Aufbau der Standorte Hamburg, Hannover und Nürnberg. Wir haben nicht mit anderen Kanzleien fusioniert und uns auch nicht aus einer großen Kanzlei abgespalten, wie man das häufig bei spezialisierten Fachanwaltskanzleien vorfindet. Wir haben uns die Mandanten durch gute Arbeit aufgebaut, die Kanzlei konnte nur durch Weiterempfehlungen ausgebaut werden. Die Größe der jetzigen Kanzlei mit vielen Fachanwälten für Arbeitsrecht und Versicherungsrecht ist Ausdruck unserer guten und konsequenten Arbeit. Nur durch die stets hohe Qualität der anwaltlichen Dienstleistung war es möglich, in dieser Zeit eine Kanzlei dieser Größenordnung aus dem nichts aufzubauen. Anscheinend wird in dieser Kanzlei vieles richtig gemacht, vor allen Dingen durch die hervorragenden Anwälte, die wir für unsere Kanzlei gewinnen konnten und auf die wir als Gründer der Kanzlei sehr stolz sind.

Impressionen

Sechs Standorte, ein Team

Unsere Kanzlei ist eine einheitliche Kanzlei. Wir haben zwar 6 Standorte, es handelt sich aber nicht um 6 einzelne Kanzleien. Wo ist der Unterschied? Alle unsere Anwälte sind an allen Standorten tätig. Dort wo ein Spezialist im Arbeitsrecht gefordert ist wird dieser Spezialist tätig sein. Ob es im Betriebsverfassungsrecht ist, bei der betrieblichen Altersvorsorge, bei der Arbeitsvertragsgestaltung oder bei betriebsbedingten Kündigungen, für all diese Probleme und noch weit mehr haben wir innerhalb der Kanzlei spezialisierte Anwälte oder Anwaltsteams, die sich um diese Problemkreise kümmern. Zwar ist der Ansprechpartner des Mandanten häufig ein und derselbe, die speziellen Probleme werden aber meist von den auf diese Probleme spezialisierten Anwälte gelöst oder zumindest im Hintergrund als back office mit begleitet. Dies hat den Vorteil, dass alle unsere Mandanten sich darauf verlassen können, dass eine äußerst hohe Qualität, große Erfahrung und eine hohe Spezialisierung für die Lösung des Falls abgerufen werden kann.

Denn klar ist: jeder unserer Anwälte könnte zum Beispiel über Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht beraten. Jeder Anwalt hätte dann im Jahr vielleicht 10 Arbeitsverträge, die er gestaltet. Er müsste sich die aktuelle Rechtsprechung dazu ansehen, sich Vertragsgestaltungsvorschläge aus der Literatur ansehen, sich die Besonderheiten der jeweiligen Firma ansehen, die Besonderheiten jeder Branche und könnte dann die entsprechende Beratung bieten. Wenn aber nur ein Anwalt in unserer Kanzlei alle Arbeitsverträge gestaltet dann hat er nicht nur 10 Arbeitsverträge im Jahr sondern vielleicht 150 Arbeitsverträge. Für ihn lohnt es sich sicherlich noch viel mehr, sich besonders gut die Rechtsprechung anzusehen, sich täglich mit Arbeitsvertragsgestaltungen zu beschäftigen und würde selbstverständlich weit mehr Erfahrung in einem Jahr sammeln wie alle Anwälte in 10 Jahren! Das ist der Vorteil der echten Spezialisierung und einer großen, arbeitsrechtlichen Fachanwaltskanzlei.

Bei allen wichtigen Problemfällen werden diese Spezialisierungen in unserer Kanzlei herausgearbeitet und dann dem jeweiligen Mandanten zur Seite gestellt. Nichts desto trotz sind alle unsere Anwälte selbstverständlich Prozessanwälte und werden vor Gericht Ihre Interessen durchsetzen.