Kostenloses Muster eines Abwicklungsvertrages

Das Muster eines Abwicklungsvertrages ist gleich wie das Muster eines Aufhebungsvertrages, so dass zum Muster eines Aufhebungsvertrages, so dass zum Muster eines Aufhebungsvertrages verwiesen werden kann. Lediglich die erste Regelung sollte lauten:

§   Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Das Arbeitsverhältnis zwischen den Parteien wurde durch ordentliche betriebsbedingte (oder verhaltensbedingte oder personenbedingte) Kündigung vom (Datum einfügen), dem Arbeitnehmer zugegangen am (Datum einfügen), beendet. 

Sodann sollte am Ende aller Regelungen folgende Regelung aufgenommen werden:

§   Verzicht auf eine Kündigungsschutzklage
Der Arbeitnehmer verzichtet im Gegenzug auf die Erhebung einer Kündigungsschutzklage. Sollte zwischenzeitlich eine Kündigungsschutzklage erhoben worden sein, vereinbaren die Parteien, dass diese von dem Arbeitnehmer zurückgenommen wird.
 

Insbesondere hinsichtlich des letzten Regelungsinhalts sollte geklärt werden, dass der Arbeitnehmer sich selbst rechtskundig gemacht hat, bevor er den Abwicklungsvertrag und insbesondere den Klageverzicht unterschrieben hat und er auf rechtliche Belehrungen durch den Arbeitgeber vollständig verzichtet. Auch eine solche Reglung findet man im kostenlosen Muster des Aufhebungsvertrages.


Wir haben Kanzleistandorte in folgenden Städten:

Kanzlei München
Widenmayerstraße 18
80538 München

Tel.: 089 23888480
Fax: 089 238884829
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Hamburg
Gänsemarkt 35
20354 Hamburg

Tel.: 040 34107630
Fax: 040 341076350
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Bremen
Domsheide 3
28195 Bremen

Tel.: 0421 3362310
Fax: 0421 33623150
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Berlin
Kurfürstendamm 43
10719 Berlin

Tel.: 030 206 787 57 -0
Fax: 030 206 787 57-9
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Hannover
Siegesstraße 2
30175 Hannover

Tel.: 0511 69684450
Fax: 0511 69684459
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Nürnberg
Fürther Str. 27
90429 Nürnberg

Tel.: 0911 24271220
Fax: 0911 24271229
Mail: info@ra-wittig.de