Die Zustellung per Bote

Zustellungen per Boten führen dazu, dass der Empfänger zeitnah das Schriftstück erhält. Wird vom Empfänger zu einem späteren Zeitpunkt bestritten, dass er das Schreiben erhalten hat, muss der Versender den Boten als Zeugen dafür benennen, dass das Schriftstück tatsächlich dem Empfänger zugestellt wurde. Bei eigenem Personal, das als Bote beauftragt wird, ist die Frage, ob das Gericht dem Boten glaubt und dem Empfänger nicht glaubt. Das Nicht-Glauben der Aussage des Empfängers muss das Gericht begründen. Es muss also begründeten Anlass daran haben, dass der Empfänger die Unwahrheit vor Gericht sagt. Diese begründeten Zweifel an der Glaubwürdigkeit des Empfängers müssen sich später im Urteil des Gerichts wiederfinden. Hat das Gericht keine Anhaltspunkte für die Unglaubwürdigkeit des Empfängers muss das Gericht dem Empfänger glauben, dass er das Schriftstück nicht erhalten hat.

Glaubt das Gericht dem Empfänger, dass das Schriftstück nicht zugegangen ist und glaubt das Gericht auch dem Boten, dass das Schriftstück zugestellt wurde, dann ist klar, dass einer von beiden vor Gericht lügt.

Weiß aber das Gericht nicht, wer von beiden lügt, und kann das Gericht nicht begründen, warum es einem von beiden nicht glaubt, dann wird in einem solchen Fall derjenige den Prozess verlieren, der nachweispflichtig ist. Im Falle einer Kündigung also der Arbeitgeber. Rechtssicher stellt man deshalb nicht per Boten zu sondern per Gerichtsvollzieher wenn Anlass zu Zweifeln an der Ehrlichkeit des Empfängers bestehen.


Wir haben Kanzleistandorte in folgenden Städten:

Kanzlei München
Widenmayerstraße 18
80538 München

Tel.: 089 23888480
Fax: 089 238884829
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Hamburg
Gänsemarkt 35
20354 Hamburg

Tel.: 040 34107630
Fax: 040 341076350
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Bremen
Domsheide 3
28195 Bremen

Tel.: 0421 3362310
Fax: 0421 33623150
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Berlin
Kurfürstendamm 43
10719 Berlin

Tel.: 030 206 787 57 -0
Fax: 030 206 787 57-9
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Hannover
Siegesstraße 2
30175 Hannover

Tel.: 0511 69684450
Fax: 0511 69684459
Mail: info@ra-wittig.de
Kanzlei Nürnberg
Fürther Str. 27
90429 Nürnberg

Tel.: 0911 24271220
Fax: 0911 24271229
Mail: info@ra-wittig.de