Rechtsanwalt Arbeitsrecht Hannover: Über 20 Jahre Erfahrung

Jedem der einen Rechtsanwalt im Arbeitsrecht in Hannover sucht ist dringend zu empfehlen, sich umfassend zu informieren. Denn wer sucht schon einen Rechtsanwalt im Arbeitsrecht? Meistens derjenige, bei dem es um die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses (oder Vorstufen davon) geht – schnelle, richtige sowie rechtliche Informationen von Profis helfen die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Es macht daher Sinn sich gut zu überlegen welcher Rechtsanwalt einen vertreten soll. Wir sind seit über 20 Jahren auf Arbeitsrecht spezialisiert; bei uns sind 19 Fachanwälte tätig, über 35 Rechtsanwälte insgesamt (bundesweit, Stand 2021).

Wer alles bei uns als Rechtsanwalt in Hannover tätig ist, finden Sie unter Rechtsanwälte.

Wenn Sie mehr über Arbeitsrecht erfahren wollen, z. B. weil Sie eine Kündigung erhalten haben oder eine aussprechen wollen, dann schauen Sie sich in unserem Ratgeber Arbeitsrecht um.

Sie können auch gleich Kontakt zu uns aufnehmen, dann brauchen Sie die ganze Website nicht weiter zu lesen. Ein kurzer Anruf kann schon viele Fragen klären:

Ludwig-Barnay-Str. 2sofort auf Karte anzeigen
30175 Hannover
Tel.: 0511 69684450
Fax: 0511 69684459
E-Mail: info@ra-wittig.de

Der richtige Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Hannover

Unserer Meinung nach arbeitet der richtige Anwalt für Arbeitsrecht in unserer Kanzlei in Hannover, klar. Was zeichnet einen solchen Anwalt aus?

1. Qualifikation – Fachanwalt!
2. Erfahrung – 20 Jahre Arbeitsrecht!
3. Verhandlungsgeschick
4. Erreichbarkeit/schnelle Reaktionsfähigkeit

1. Qualifikation – Fachanwalt!

Ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Hannover sollte entsprechend qualifiziert sein. Die erste Qualifikation ist, dass er überhaupt Rechtsanwalt ist, die fachliche Qualifikation ist dann der Titel Fachanwalt. In unserer Kanzlei haben 19 Rechtsanwälte diesen Titel (bundesweit)! Zur Qualifikation gehört auch, dass unsere Rechtsanwälte regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen im Arbeitsrecht besuchen. Jeder bei uns tätige Rechtsanwalt für Arbeitsrecht bildet sich regelmäßig fort. Wir achten sehr darauf, dass jeder Rechtsanwalt sogar zu 100 % mehr an Fortbildungsveranstaltungen besucht, als dies vorgeschrieben ist.

Zur Qualifikation gehört aber auch die regelmäßige Fortbildung in Qualitäten, die nichts mit dem Arbeitsrecht zu tun haben. So haben wir z. B. erst in diesem Jahr eine interne Schulung über volle 2 Tage durchgeführt zum Thema Kommunikation. Und zwar nicht nur Kommunikation mit dem Mandanten, sondern vor allen Dingen auch zum Thema Kommunikation mit dem Gericht und dem Gegner.

Jeder Rechtsanwalt bei Wittig Ünalp ist daher für Ihren arbeitsrechtlichen Fall bestens qualifiziert.

2. Erfahrung – 20 Jahre Arbeitsrecht!

Rechtsanwälte, mögen sie noch so qualifiziert sein, brauchen Erfahrung. Das wissen wir, weil wir seit über 20 Jahren Arbeitsrecht machen. Erfahrung mit Mandanten, Erfahrung mit Gerichten und Erfahrung mit guten Rechtsanwälten auf der Gegenseite und zwar in dem Rechtsgebiet, um das es geht, konkret im Bereich des Arbeitsrechts, schleifen jeden Rechtsanwalt.
Wenn Sie sich für einen unserer Rechtsanwälte entscheiden dann, ist dieser Rechtsanwalt den ganzen Tag von morgens bis abends ausschließlich mit Arbeitsrecht beschäftigt und hat so innerhalb schon kurzer Zeit erhebliche Erfahrung in den Bereichen, in denen Sie einen Rechtsanwalt brauchen. Das ist der Vorteil einer hochspezialisierten Rechtsanwaltskanzlei.
Weiterer Vorteil: Unser Rechtsanwalt kennt die Richter in Hannover und Umgebung, er kennt jeden guten Rechtsanwalt im Arbeitsrecht in Hannover und Umgebung, denn so viele gibt es davon nicht. Je besser die Rechtsvertretung der Gegenseite desto eher hat unser Rechtsanwalt schon häufig gegen ihn gearbeitet, kennt seine Taktik und sein Vorgehen. Jeder Rechtsanwalt aus unserem Hause hat die Erfahrung, die Sie brauchen, um Ihren Fall für Sie positiv zu gestalten.

3. Verhandlungsgeschick

Damit ist die Fähigkeit eines Rechtsanwalts gemeint Gericht und Gegner so „zu nehmen“, dass am Ende eine gute Lösung für den Mandanten erreicht wird. Verhandeln muss zum Handwerkszeug eines guten Rechtsanwalts gehören. Kann Ihr Rechtsanwalt nicht verhandeln, stimmt die Höhe der Abfindung bei Kündigungsschutzklagen am Ende nicht. Denn die Höhe einer Abfindung ist nicht im Gesetz geregelt und muss zwischen den Parteien ausgehandelt werden. Nur gute Verhandler erreichen deshalb die Ziele der Mandanten.
Bevor Sie also einen Rechtsanwalt beauftragen müssen Sie sich überlegen, ob Sie ihm zutrauen, gut für Sie verhandeln zu können.
Jeder bei uns beschäftigte Rechtsanwalt wird auch hinsichtlich seines Verhandlungsgeschicks ausgewählt, geschult und fortgebildet, um beste Ergebnisse in der Praxis zu erreichen.

4. Erreichbarkeit/schnelle Reaktionsfähigkeit

Für Mandanten ist es äußerst wichtig, gerade im Arbeitsrecht, dass der Rechtsanwalt erreichbar ist und auf Anfragen schnell reagiert. Aufgrund der Tatsache, dass bei uns jeder Rechtsanwalt im Arbeitsrecht tätig ist, ist auch sichergestellt, dass im Urlaubsfall unsere Mandanten immer einen Rechtsanwalt fragen können, der sich mit Arbeitsrecht auskennt. Auch das ist ein Vorteil einer hochspezialisierten Rechtsanwalts-Kanzlei. Und da wir auf die meisten Fragen aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Arbeitsrecht aus dem Stehgreif antworten können, ist jeder Rechtsanwalt bei uns fähig schnell zu reagieren und Fragen zügig zu beantworten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie im Arbeitsrecht in Hannover unsere Dienste in Anspruch nehmen – wir versprechen Ihnen vollen Einsatz!

Ihr Thomas Pfeiffer, Dezernatsleiter Arbeitsrecht und Rechtsanwalt Hannover mit Team
Ihr Maximilian Wittig, Rechtsanwalt, Partner