Volles Weihnachtsgeld bei vorzeitigem Austritt

Nach der Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Köln Az: 4 Sa 1436/04 besteht kein Anspruch des Arbeitnehmers auf eine anteilige Zahlung des Weihnachtsgeldes, wenn der Arbeitnehmer im lau-fenden Jahr vor Weihnachten ausscheidet, wenn ohne Regelung im Arbeitsvertrag regelmäßig ein so bezeichnetes „Weihnachtsgeld gezahlt wird. Der Arbeitnehmer hat dann keinen Anspruch auf Weihnachtsgeld.