Veranstaltung: Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BUZ)

2 Stunden – 40 €: Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BUZ)

Wann/Wo: 15.10.2018, 18:00 bis 20:00 Uhr, Domsheide 3, 28195 Bremen
Jeder Teilnehmer darf eine Begleitung kostenfrei mitbringen – Sie müssen nicht alleine kommen 😉
Die Teilnehmerzahl insgesamt ist begrenzt!
2 Stunden lang Fragen an Fachanwälte für Versicherungsrecht zur BUZ stellen – wir geben Antworten.

Direkt zur Anmeldung

Als Fachanwaltskanzlei für Versicherungsrecht sind wir ständig mit Berufsunfähigkeitsversicherungsfällen beschäftigt. Wir wollen als unabhängige Anwälte alle Fragen der Verbraucher zu diesem Thema beantworten. In 2 Stunden können die Teilnehmer alle Fragen stellen, die ihnen auf dem Herzen liegen. Es wird dabei hauptsächlich um folgendes gehen:

  • Braucht man eine BUZ überhaupt?
  • Wie wähle ich eine BUZ richtig aus?
  • Wie schließe ich sie richtig ab? (Antragsfragen!)
  • Wie lange soll eine BUZ laufen?
  • Wann sollte man sie kündigen?
  • Wie erkennt man, BU zu sein/zu werden?
  • Wie beantragt man die BU-Rente?
  • Wie reagiert man, wenn der Versicherer die Rente ablehnt,
    • weil man gesund sei?
    • weil er meint, dass man nur krank sei?
    • weil er den Vertrag anficht?
    • weil er vom Vertrag zurük tritt?
    • weil er den Vertrag kündigt?
  • Das Nachprüfverfahren der Versicherer

Direkt zur Anmeldung

Zudem erklären wir, wann man eine Rechtsschutzversicherung braucht und was sie abdeckt.

Ab wann sollte man zu einem Anwalt gehen? Ab wann zahlt die Rechtsschutzversicherung? Was zahlt sie? Bis wann kann ich noch eine Rechtsschutzversicherung abschließen?

 

Zudem: Welche Untersuchungen muss ich über mich ergehen lassen, wenn der Versicherer das verlangt? Habe ich freie Arztwahl? Welche Fragen muss ich dem Arzt aber auch dem Versicherer beantworten? Muss ich meinen Arzt von der Schweigepflicht entbinden? Sind die Sachverständigen des Versicherers unabhängig und neutral?

 

In 2 Stunden vermitteln wir einen Überblick für Verbraucher, warum eine BU sinnvoll/nicht sinnvoll ist und was einen im BU -Fall erwartet. Im Nachgang stehen unsere Anwälte für Nachfragen zur Verfügung.

 

Anmeldung geht über diese Website

oder

per Telefon 0421/336231-0,

oder

per Mail an seminare@ra-wittig.de. Dann brauchen wir per Mail nur folgende Daten:

Vorname, Name, Telefonnummer oder E-Mail Adresse und den Begriff „BUZ“ angeben.

 

Ihr Platz ist nur dann fest für Sie reserviert, wenn Sie € 40,00 bezahlt haben.
Sie können nach der verbindlichen Anmeldung direkt über PayPal bezahlen oder aber den Betrag überweisen an

Wittig Ünalp Rechtsanwälte
Commerzbank Bremen
IBAN: DE57 2904 0090 0111 6144 00
Betreff: BUZ Name, Vorname