• Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht und Versicherungsrecht

Nehmen Sie direkten Kontakt mit uns auf:

Mit (Stern*) gekennzeichnete Felder sollen bitte ausgefüllt werden.

Ein Mandatsverhältnis kommt durch diese Kontaktaufnahme nicht zustande.

Den Datenschutz-Hinweis habe ich gelesen und ja, ich willige in die Nutzung meiner Daten ein:*



Rechtsanwältin:

Inken Dubiel

  Inken Dubiel
Rechtsanwältin: Rechtsanwältin seit 2003
Fachanwältin: Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2006
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Status:

Senior Associate
Stellvertretende Leiterin des Dezernats Arbeitsrecht in Hamburg

Zusatzausbildung: Bankkauffrau 1995
Werdegang:

Frau Rechtsanwältin Dubiel, in Limburg aufgewachsen und dort ihr Abitur mit 1,6 abgeschlossen, ließ sich zunächst zur Bankkauffrau ausbilden. Das Studium nahm Sie an der Justus-Liebig-Universität in Giessen auf, Abschluss 1. Staatsexamen mit großem Prädikat, und das im Freiversuch. Im Referendariat hielt sie Station bei KPMG Beiten Burkhardt, die Wahlstation erfolgte in der Abteilung HR Policy & Projects von DaimlerChrysler in Berlin. Der Schwerpunkt der Ausbildung lag von Anbeginn im Arbeitsrecht, was sich auszahlte. Sie trat 2003 in die arbeitsrechtlich spezialisierte Berliner KanzleiKnauthe - Rechtsanwälte, Steuerberater, Notare - ein. Bei der ausschließlich arbeitsrechtliche Fälle von ihr bearbeitet wurden, damals schon Fälle größerer Umstrukturierungen und komplexen Transaktionen neben den üblichen Kündingungsschutzverfahren samt Betriebsratsanhörungen.  Bereits 2006, nur 3 Jahr nach ihrer Zulassung zur Anwaltschaft, wurde ihr von der Rechtsanwaltskammer Berlin der Fachanwaltstitel für Arbeitsrecht verliehen. Schneller lässt es die FAO nicht zu.

2012 trat Frau Dubiel in unsere Hamburger Kanzlei ein, wurde 2014 Senior Associate und 2016 stellvertretende Leiterin des Dezernats Arbeitsrechts.     
Tätigkeitsumfang:

Neben schwierigen arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzverfahren, vor allem im Bereich der betriebsbedingten Kündigung im Zusammenhang mit Firmenkäufen bzw. –verkäufen, Umstrukturierungen, Outsourcing, Massenentlassungen und dem damit einhergehenden Verhandeln über Sozialpläne zählen die Sozialauswahl, Zustimmungsverfahren vor den Integrationsämtern und der Sonderkündigungsschutz (Betriebsräten u.ä.) zu ihrem Tätigkeitsbereich. Als Spezialistin für Betriebsverfassungsrecht ist sie darüber hinaus innerhalb der Kanzlei zuständig für Beschlussverfahren, Verhandlungen mit dem Betriebsrat (Inhalte von Betriebsvereinbarungen) und Gewerkschaften, also Verhandlungen über Inhalte von Tarifverträgen.

Rechtsanwaltskammer: Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
E-Mail:

dubiel@ra-wittig.de