Fachanwälte für Arbeitsrecht in Nürnberg

Arbeitsrecht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Kanzlei mit über 20 Fachanwälten und Fachanwältinnen sowie über 20 Jahren Erfahrung

Wittig Ünalp ist seit über 20 Jahren im Arbeitsrecht aktiv und unterhält – neben unseren anderen Standorten – auch eine erfolgreiche Arbeitsrechts-Kanzlei in Nürnberg. Direkt am Südwestpark 67 empfangen wir unsere Mandanten in großzügigen und eleganten Räumen.

Referenzen und Bewertungen

5/5 Sternen aus über 90 Bewertungen

Wir haben 5700 arbeitsrechtliche Fälle in den letzten drei Jahren angenommen. Unsere Bewertungen auf Anwalt.de und Google.de sprechen für uns.

Sie benötigen Unterstützung im Arbeitsrecht?

Unsere Kanzlei in Nürnberg

In Nürnberg sind wir in schönen Räumen im Südwestpark ansässig. Auf dem Foto sehen Sie unser Gebäude. Nürnberg wurde eröffnet, da wir von München aus schon viele Mandanten in Nürnberg hatten. Eine Kanzlei von spezialisierten Anwälten in der traditionsreichen Stadt Nürnberg zu eröffnen, war schon immer ein Ziel, das jetzt schon seit Jahren erfolgreich erreicht wird.

ÜBER 35 ANWÄLTE FÜR ARBEITSRECHT

Weiter nach einem Fachanwalt für Arbeitsrecht in Nürnberg zu suchen ist unnötig, denn Sie wurden bereits fündig. In unserer Kanzlei in Nürnberg finden Sie sicher Ihren Fachanwalt für Arbeitsrecht. Immerhin stehen über 35 Rechtsanwälte (Stand 2021), davon 19 Fachanwälte für Arbeitsrecht, in unserer Kanzlei (bundesweit) für Sie zur Verfügung.

Kontakt

Was wir in Nürnberg im Arbeitsrecht für unsere Mandanten tun:

Wir vertreten in Nürnberg Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Führungskräfte und Geschäftsführer, so wie es unserer Kanzleiphilosophie, zu lesen unter Schwerpunkt Arbeitsrecht, entspricht.

Jeder bei uns beschäftigte Anwalt für Arbeitsrecht ist in den klassischen Bereichen des Arbeitsrechts tätig. Dort vor allem in der Vertretung und Beratung bei Kündigungen, Abmahnungen und bei Fragen der Abfindung. Ebenso ist jedes Kanzleimitglied bei uns bei Streitigkeiten über Lohnzahlungen, Bonuszahlungen, Arbeitszeiten (Überstunden, flexible Arbeitszeiten, wie Gleitzeit, Jahresarbeitszeitkonto) zuständig. Aber auch bei nicht ganz alltäglichen Fallgestaltungen stehen wir Ihnen bei. So zum Beispiel bei betriebsverfassungsrechtlichen Streitigkeiten, bei Fragen der betrieblichen Altersversorgung, der Gestaltung von Betriebsvereinbarungen oder auch in Bezug auf Verhandlungen von Tarifverträgen.

Gerade Nischenrechtsgebiete des Arbeitsrechts sind bei uns aufgrund der Größe und Erfahrung der Kanzlei sehr gut besetzt. Denn eines ist klar: Nicht ein Anwalt allein kann alles wissen, deshalb haben wir die Anwälte innerhalb der Kanzlei für bestimmte Rechtsgebiete innerhalb des Arbeitsrechts ausgebildet, die bundesweit den vor Ort tätigen Anwalt als Spezialisten unterstützen. Je mehr Anwälte für Arbeitsrecht in einer Kanzlei arbeiten, desto größer ist das arbeitsrechtliche Know-how, desto höher die Spezialisierung, desto besser und fundierter die Rechtsauskünfte.

Als Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht zeichnet uns aber natürlich auch unsere forensische Tätigkeit und Erfahrung aus. In hunderten von Arbeitsgerichtsprozessen haben wir unseren Vertretungsstil verfeinert und nach jedem Fall optimiert. Wir wissen, was im Arbeitsrecht geht und was nicht. Sie müssen uns jetzt nur noch fragen.

Wie wir im Arbeitsrecht in Nürnberg tätig sind:

Aber nicht nur diese Strategie der Wissensverteilung und des Spezialistentums sowie die Erfahrung eines jeden bei uns beschäftigten Anwalts stärkt uns im Wettbewerb im Verhältnis zu anderen, sondern vor allem auch die Auswahl jedes Anwalts, der mit Ihnen zusammenarbeitet.

Wir legen seit Anbeginn, also seit fast 20 Jahren, nicht nur Wert auf hervorragende Examina des Anwalts, der bei uns in Nürnberg einsteigt (und die in Bayern tatsächlich recht schwer zu finden sind, weil in Bayern die Staatsexamen eben besonders schwer sind im Vergleich zu anderen Bundesländern), sondern jeder Anwalt in unserem arbeitsrechtlichen Team soll vor allem auch ein richtiger Interessenvertreter sein, was mindestens genauso wichtig ist, wie ein hervorragendes Examen. Denn was nutzt das ganze Wissen unserem Mandanten, wenn es nicht vom beauftragten Anwalt ausschließlich zugunsten des eigenen Mandanten eingesetzt wird?

Jeder Anwalt in unserem Team setzt sich gänzlich für seinen Mandanten ein

Jeder Anwalt in unserem Team in Nürnberg identifiziert sich mit seinem Mandanten und setzt sich so ein, als wenn es ein Fall aus der eigenen Familie wäre. Denn viele Mandanten, die vorher bei einem anderen Anwalt für Arbeitsrecht waren und zu uns gewechselt sind, berichteten davon, dass dieser sich eben nicht für ihren Fall so interessiert hatte, wie es der Mandant erwartet hatte, nie Zeit hatte, nicht zuhörte, nicht zurückrief oder zu spät oder erst nach mehrmaligem Bitten. Sie berichteten davon, dass dieser „vor Gericht nicht den Mund aufmachte“, ständig Fristverlängerungen beantragte, sich vor der mündlichen Verhandlung erst noch in den Fall einlesen musste, nicht einen Plan B entwickelt hatte, unvollständige Schriftsätze ohne Rücksprache mit dem Mandanten bei Gericht einreichte, …. aber dafür überhöhte Gebühren abrechnete. Das ist nicht der Regelfall, sondern es sind Gründe, warum Mandanten ihre Rechtsvertretung wechseln (zu Recht!)

Wir wollen nicht, dass wir ausgewechselt werden und deshalb legen wir auf diese Punkte, die wir anders, nämlich besser machen, besonderen Wert. Denn es nutzt Ihnen als Mandanten der bestqualifizierte Anwalt wenig, wenn so gearbeitet wird. Und uns auch nicht, weil wir dann die Mandanten nicht nur in Nürnberg, sondern auch an anderen Standorten verlieren. Das wollen wir nicht.

Wir sind deshalb zu einer der großen Arbeitsrechtskanzleien geworden und haben auch die Kanzlei in Nürnberg seit Jahren etabliert, weil wir besser arbeiten. Und uns neben der arbeitsrechtlichen Thematik auch die Frage der richtigen Kommunikation mit dem Mandanten interessiert. Und die Größe der Kanzlei führt nicht dazu, dass wir Ihren Fall nicht ernst nehmen, im Gegenteil. Mag der Fall für uns noch so klar sein, werden uns die Zeit nehmen, Ihnen genau zu erklären, wie wir vorgehen wollen und warum und das Vorgehen mit Ihnen abstimmen. Denn Fälle gewinnt man nur mit dem Mandanten zusammen, niemals alleine.

Nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie arbeitsrechtliche Unterstützung brauchen!

Einfach mal uns in Nürnberg anrufen oder eine E-Mail schreiben, wir können meist schon ganz schnell eine erste Einschätzung des Falles vornehmen und Sie sparen sich viel Zeit, im Internet Halbwahrheiten über Arbeitsrecht zu lesen, die Ihnen ohnehin nicht helfen.

Ein Fachmann sieht sofort, was gehen könnte und was nicht. Deshalb: Hörer in die Hand, anrufen und ggfls. einen Termin vor Ort in Nürnberg vereinbaren. Ob es um eine verhaltensbedingte Kündigung, eine betriebsbedingte Kündigung oder eine personenbedingte Kündigung geht, um Arbeitsverträge, Tarifverträge oder irgendein anderes arbeitsrechtliches Problem – auch Nischengebiete – wir kennen uns aus.

Und wir sind sicher, dass Sie mit unserer Art, Arbeitsrecht zu praktizieren, sehr zufrieden sein werden.

Wenn Sie also im Internet einen Anwalt für Arbeitsrecht gesucht haben, waren Sie erfolgreich. Sie brauchen nicht mehr weitersuchen. Wir freuen uns auf Sie.

Standortleitung Nürnberg

Kagan Ünalp

Häufige Fragen zum Anwalt für Arbeitsrecht in Nürnberg

Für Arbeitgeber: Die wichtigsten 7 Punkte, die zu beachten sind. Hier finden Arbeitgeber die FAQs, die sie bei Ausspruch einer Kündigung beachten müssen.

Sie suchen in Nürnberg juristischen Rat im Arbeitsrecht wegen einer Kündigung?

In Nürnberg stehen wir für juristischen Rat bei Kündigungen jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Wir wissen, wie Arbeitsrecht geht, vor allen Dingen auch aus Sicht der Arbeitgeber. Wir helfen dabei, dass Unternehmen nur die Mitarbeiter beschäftigen, die zum Unternehmen passen und so auch arbeitsrechtlich korrekt und Sicher einen Mitarbeiter zu kündigen.

Kann eine Abmahnung durch Zeitablauf wirkungslos werden?

Eine Abmahnung kann durch Zeitablauf wirkungslos werden. Wer 5 Minuten zu spät zur Arbeit kam kann 2 Jahre später erneut 5 Minuten zu spät zur Arbeit kommen und eine Kündigung aus diesem Grund wäre trotzdem unwirksam. Der Arbeitnehmer hat sich lange genug an den Arbeitsvertrag gehalten so dass der neuerliche und übersichtliche Arbeitsvertrags Verstoß nicht für eine Kündigung ausreichen dürfte. Wer allerdings wegen Diebstahl abgemahnt wurde und erneut ein Diebstahl begeht, der kann nicht darauf hoffen, dass die Kündigung nicht durchgeht. Dabei ist der Vertragsverstoß einfach zu massiv.

Ihr Arbeitgeber in Nürnberg hat Ihnen die fristlose Kündigung ausgesprochen und Sie fühlen sich ungerecht behandelt?

Wer eine Kündigung erhalten hat, darf sich ungerecht behandelt fühlen. Wir sorgen dafür, dass ihr verletztes Gefühl durch eine hohe Abfindung vergütet wird oder aber durch die Rücknahme der ausgesprochenen Kündigung. Beauftragen Sie bitte sofort eine Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht mit viel Erfahrung, damit sie ihr Recht bekommen. Ansonsten droht sogar eine Sperrzeit bei der Agentur für Arbeit, selbst wenn die fristlose Kündigung zu Unrecht ausgesprochen wurde. Das muss verhindert werden.

Ist eine sofortige Beratung durch einen RA ist auch bei Kündigung, Abmahnung, Aufhebungsvertrag und Abfindung zwingend erforderlich?

In jedem Fall müssen Sie bei Kündigung, der Vorlage eines Aufhebungsvertrages oder Angebote zur Zahlung einer Abfindung sofort mit einem Fachanwalt für Arbeitsrecht sprechen. Viel zu viel steht auf dem Spiel. Entweder Ihr Arbeitsplatz oder aber die Höhe, die Sie mit der Abfindung erhalten. Sobald ein Fehler gemacht wurde ist dieser nur schwer zu korrigieren. Deshalb ist es umso wichtiger, möglichst sofort ein Fachanwalt für Arbeitsrecht zu beauftragen.

In welchen Fällen sollte man einen Anwalt für Arbeitsrecht in Nürnberg aufsuchen?

In Nürnberg sollte man einen Anwalt für Arbeitsrecht dann aufsuchen, wenn das Arbeitsgericht Nürnberg örtlich zuständig ist. Auch dann sollte man einen Anwalt für Arbeitsrecht in Nürnberg aufsuchen, wenn man selbst in Nürnberg wohnt. Wir können in allen Fällen im Arbeitsrecht unseren Mandanten in Nürnberg weiterhelfen.

Welche Informationen benötigen die Anwälte von RA Wittig in Nürnberg von mir bei der ersten Beratung?

Wir Anwälte bei Wittig und Ünalp in Nürnberg brauchen bei der ersten Beratung einige Informationen. Geht es um eine Kündigung, ergibt es auf alle Fälle Sinn, schon vor dem Beratungsgespräch Unterlagen zu übersenden, wie z.B. die letzte Lohnabrechnung, die Lohnabrechnung Dezember eines Jahres, den Arbeitsvertrag, Arbeitsanweisungen, möglicherweise Abmahnungen.

Ab wann wird eine Rechtsberatung bei einem Anwalt in Nürnberg kostenpflichtig?

Allein nach dem Gesetz ist schon die erste Frage an einen Anwalt in Nürnberg mit Kosten behaftet. In der Praxis wird das aber häufig anders gehandhabt. Meine dringende Empfehlung an alle ist daher, den Anwalt als Erstes zu fragen, ab wann denn seine Beratung Geld kostet. Wir bei Wittig Ünalp versuchen, durch absolute Kostentransparenz diese Frage bereits im Vorfeld zu klären.

Sie benötigen Unterstützung im Arbeitsrecht?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail, nutzen Sie unser Kontaktformular oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir helfen – sofort!

Kontakt

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB // Impressum // Datenschutz

© COPYRIGHT 2022 // Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB // Impressum // Datenschutz
[code_snippet id=6]
envelopephone-handsetcrossmenuchevron-downarrow-uparrow-down