Pressemitteilungen im Arbeitsrecht

Die Tagesschau, Focus, Bild, Galileo, Impulse und viele mehr greifen regelmäßig auf unsere Expertise im Arbeitsrecht zurück. Hier sehen Sie erwähnenswerte Berichte aus den Medien, die sich in den letzten Monaten und Jahren angesammelt haben.

Rechtsanwalt Nils Wigger in der Berliner Zeitung

am 09.08.2022 veröffentlicht

"Mit Minijob gegen die Teuer-Krise - darauf müssen Sie beim Nebenverdienst achten" - erschienen in der Printausgabe der BZ.

Rechtsanwalt Nils Wigger in der BILD

am 09.08.2022 veröffentlicht

Nils Wigger, Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Wittig Ünalp, hat der BILD diverse Fragen zum Thema "Arbeitsvertrag" beantwortet – hier geht es zum Beitrag. Herr Wigger ist zuzüglich zum Hauptstandort Hamburg auch als einer der Anwälte für Arbeitsrecht in Hannover für unsere Mandanten tätig.

Rechtsanwalt Nils Wigger in der BILD

am 19.07.2022 veröffentlicht

"Wie Sie Ihr Gehalt aufstocken können - mehr Geld in der Krise!" Hier geht es zum Artikel.

„Er war stets bemüht“: Was bedeuten die Aussagen im Arbeitszeugnis?

am 16.02.2022 veröffentlicht

Tim Varlemann, Fachanwalt für Arbeitsrecht bei Wittig Ünalp, hat dem Regionalmagazin diverse Fragen zum Thema Arbeitszeugnis beantwortet – hier geht es zum Beitrag.

tv_bub

Impfpflicht: Tim Varleman beantwortet „buten un binnen“ arbeitsrechtliche Fragen zur Impfpflicht.

am 20.01.2022 veröffentlicht

Ein Thema, welches zur Zeit die ganze Republik beschäftigt – hier geht es zum Interview in der ARD Mediathek.

timvarlemann_butenunbinnen

Weihnachtsfeier: Kann der Arbeitgeber 2G- oder 3G-Regelungen umsetzen? – Dr. Jonas Krainbring für Haufe.de

am 15.11.2021 veröffentlicht

Weihnachten rückt immer näher und somit auch die Feierlichkeiten, die dieses Fest mitbringen. Auch betriebliche Weihnachtsfeiern werden geplant. Einige Arbeitgeber fragen sich, ob sie während der Feier ein 2G- oder 3G- Konzept vorschreiben können. Fachanwalt Dr. Jonas Krainbring versucht, mit Seinem Artikel für Haufe.de, Licht ins Dunkle zu bringen.

weihnachtsfeier-corona

Droht die Kündigung, wenn 3G nicht eingehalten wird? – RA Nils Wigger für das DUP-Magazin

am 24.11.2021 veröffentlicht

Da die Regierung ein neues Infektionsschutzgesetz beschlossen hat, stellt sich vielen die Frage, wie Arbeitgeber dieses kontrollieren wollen, wenn sie doch laut Datenschutzverordnung gar nicht danach fragen dürfen. In dem folgenden Artikel soll ein bisschen Klarheit geschafft werden.

Pressemitteilung-kündigung-wenn-nicht-3g-2

Wie Reisebüros weiter Kurzarbeitergeld erhalten – RA Nils Wigger für fvw | TravelTalk.

am 15.11.2021 veröffentlicht

Welche speziellen Fälle in Bezug auf Kurzarbeit sind während der Krise im Tourismusbereich und bei Reisebüros aufgetaucht? Rechtsanwalt Nils Wigger hat dem Online-Portal und Magazin fvw | TravelTalk Fragen zu diesem Thema beantwortet: Artikel (Paywall).

fvw_reisebueros_kurzarbeit

So planen Sie 2021 entspannt und sicher eine Weihnachaufehtsfeier – Dr. Krainbring für Impulse.

am 11.11.2021 veröffentlicht

Dürfen Unternehmen eine 2G-Feier planen? Was muss bei einer 3G-Party beachtet werden? Antworten auf all diese Fragen hat Dr. Krainbring dem Magazin Impulse in diesem Artikel gegeben.

impulse_wittig_uenalp

Droht ungeimpften Angestellten die Kündigung? Rechtsanwalt Nils Wigger beantwortet dem DUP-Magazin die wichtigsten Fragen.

am 08.09.2021 veröffentlicht

Woher können Arbeitgeber wissen, ob ihre Beschäftigten geimpft sind? Die Antworten von Hr. Wigger zu diesem Thema gibt es hier.

dup-magazin

RTL interviewt Rechtsanwalt Nils Wigger zum Thema „Corona-Schutzimpfung & Arbeitsrecht“.

Darf der Arbeitgeber z.B. die Beschäftigten fragen, ob diese geimpft sind? Die Antworten von Hr. Wigger zu diesem Thema gibt es hier.

wiggerrtlnord

Galileo nimmt Kontakt zu unserer Fachanwältin für Arbeitsrecht Frau Karoline Schay auf

am 30.06.2021 veröffentlicht

…um zu klären, welche Rechte Arbeitnehmer und Arbeitgeber haben, wenn die Homeoffice-Pflicht entfällt.

Wir unterstützen, wo wir können. Hier geht es direkt zum Video von Galileo.

fachanwaeltin-arbeitsrecht_karoline-schay_2020 (1)

FOCUS Online fragt uns zum Thema „Die Schutzimpfung im betrieblichen Alltag“

am 10.06.2021 veröffentlicht

„Kann der Chef mich zur Impfung zwingen – und was muss ich meinen Kollegen sagen?“ Diese und viele weitere Fragen hat Dr. Jonas Krainbring in diesem Artikel von FOCUS Online beantwortet.

rechtsanwalt-krainbring

Businessinsider fragt unsere Frau Rechtsanwältin Chalupa

zum Thema Schwerbehinderung und chronische Erkrankungen im Job. Was muss man als Arbeitnehmer dem Arbeitgeber offenbaren, wo besteht ein Recht zur Lüge? Wir freuen uns als Kanzlei immer, wenn wir über die Presse dazu beitragen können, dass jeder „Arbeitsrecht“ besser versteht! Hier geht es direkt zum Artikel im Businessinsider „Seltene Erkrankungen im Job: Wer nicht 100 Prozent leisten kann, fällt oft raus“.

fachanwaeltin-arbeitsrecht_christine-chalupa_2020

Wir sprachen mit BILD über fristlose Kündigungen

Wenn es um Arbeitsrecht geht, kommt auch BILD zu uns. 8 fristlose Kündigungsgründe klärten wir mit dem Axel Springer Verlag. Wann fliegt man als Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer sofort raus? Jetzt wissen es auch die Leserinnen und Leser der BILD! Hier geht’s zum Artikel in der BILD.

NZA – Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht, veröffentlicht einen wichtigen Aufsatz von Dr. Krainbring

Der Aufsatz unseres Kollegen Dr. Krainbring zum Thema „Entgeltfortzahlung bei Corona-Infektionen nach verweigerter Schutzimpfung“ wurde in „der“ Fachzeitung für Arbeitsrechtler veröffentlicht, was uns alle stolz macht. Die hohe Qualität unserer Anwälte wird damit einmal mehr bestätigt. Wir freuen uns mit Dr. Krainbring über die Veröffentlichung.

nza-krainbring-small-300x200
rechtsanwalt-krainbring

Die „Welt“ fragt uns!

Die „Welt“ informiert sich zur Altersdiskriminierung bei unserer Kanzlei, konkret bei unserer Frau Christine Chalupa, Fachanwältin für Arbeitsrecht, wie es sich bei der Altersdiskriminierung im rechtlichen Sinne verhält. Der Artikel ist nur für „Welt plus“ Abonnenten lesbar. Wir versuchen aber, eine lesbare Fassung in Kürze einstellen zu dürfen.

Hier gehts zum Artikel der Welt zur Altersdiskriminierung.

die-welt_altersdiskriminierung-300x266
fachanwaeltin-arbeitsrecht_christine-chalupa_2020

ZDF befragt uns zu Elternentschädigung bei Kita- und Schulschließungen

Nils Wigger, Fachanwalt für Arbeitsrecht, klärt für das ZDF Fragen zum Entschädigungsrecht der Eltern bei Kita- und Schulschließungen. Einen ersten Auszug finden Sie bei ZDF, ebenso eine ergänzte Information. Eine vollständige Erklärung finden Sie aber auf unserer Arbeitgeber Website zu Corona.

fachanwalt-arbeitsrecht_nils-wigger_2020

businesstalk-kudamm befragt uns zu Aufhebungsvertrag, Kurzarbeit & Corona

Auch „businesstalk-kudamm“ greift bei wichtigen arbeitsrechtlichen Fragestellungen auf unsere Kanzlei zurück – denn in Berlin sind wir direkt Ecke Ku’damm/Uhlandstr. 29 zu finden. Es geht um Aufhebungsvertrag, Kurzarbeit und Corona in Verbindung mit Arbeitsrecht. Den ganzen Artikel finden Sie hier.

fachanwalt-arbeitsrecht_tim-varlemann_2020

Deutschlandradio befragt uns bzgl. Formulierungen in Arbeitszeugnissen

Deutschlandradio führte in der Sendung „Campus & Karriere“ ein Telefoninterview mit unserem Fachanwalt für Arbeitsrecht Herrn Wigger bzgl. der Thematik Arbeitszeugnisse und Fragen der Formulierung (Einklang von Zeugniswahrheit und wohlwollender Darstellung). Das Interview können Sie sich im Audio-Archiv von Deutschlandradio anhören.

fachanwalt-arbeitsrecht_nils-wigger_2020

Auch die ARD Tagesschau greift auf Fachwissen unserer Kanzlei zurück

Auch NDR und die Tagesschau fragte in Zeiten der Coronakrise unsere Fachanwältin für Arbeitsrecht Frau Chalupa um Rat, wenn es um die Frage geht, dass Arbeitnehmer wegen Ausfallens der Schulen und Kindertagesstätten zu Hause auf ihre Kinder aufpassen müssen und nicht zur Arbeit gehen können. Die Sendung finden Sie auf Tagesschau.de, unsere Anwältin Chalupa bei 1:28.

tagesschau_20-00_2020-03-16

Zeitschrift Bella will es wissen: Arbeitsunfähigkeit und Arbeit, was ist zu beachten

Die Zeitschrift Bella weiß, wo man richtige arbeitsrechtliche Infos herbekommt – und fragt unsere Kanzlei um Antworten, die Frau Fachanwältin für Arbeitsrecht Frau Chalupa gerne beantwortete.

Die „Zeit“ – online greift auf Expertenwissen unserer Kanzlei zu

Es geht in der Arbeitsrechts-Onlineausgabe der Zeit um „Arbeitszeit“ und was man als Arbeitnehmer so alles während der Arbeitszeit an privaten Aufgaben erledigen darf – und was nicht. Ein schön geschriebener Artikel, unterstützt durch Expertenwissen unseres Chefs Maximilian Wittig.

Zum Artikel der Zeit …

Wirtschaftswoche bittet um Expertenrat

Die Wirtschaftswoche bittet unsere Fachanwältin für Arbeitsrecht Frau Dubiel um einen Expertenrat

wiwo-expertenrat_rain-dubiel

Impulse brauchte arbeitsrechtliche Impulse

www.impulse.de hat 2018 einen Ratgeber für Arbeitgeber herausgebracht, ein E-Book für knapp 30 €, hier käuflich zu erwerben https://shop.impulse.de/e-book-kuendigung.

Der Titel: „Rechtssicher Kündigen“.

Wir wurden im Rahmen der Erstellung des Buches an einigen Stellen um inhaltlichen Rat gebeten, auch ein großes Interview mit dem Partner der Kanzlei, Rechtsanwalt Wittig, ist im Buch abgedruckt. Ein Buch für arbeitsrechtliche „Beginner“ auf Arbeitgeberseite, die einen sehr guten ersten Einstieg ins Arbeitsrecht zeigen, aber inhaltlich für ein erfolgreiches Kündigungsschutzverfahren keine ausreichende Grundlage bietet. Das war aber auch nicht die Intention der Verfasser. Immerhin, einige typische Fehler werden aufgezeigt, die wirklich für Arbeitgeber teuer werden könnten. Wir freuen uns jedenfalls, an diesem Buch mitgewirkt zu haben. Impulse greift häufiger auf unseren Fachverstand und unsere Erfahrung im Arbeitsrecht zurück, zuletzt auch öffentlich lesbar zum Thema „Was tun, wenn der Mitarbeiter gegen die Kündigung klagt“.

Auch Spiegel online braucht unsere Kompetenz …

… zur DSGVO und zu Beschäftigtendatenschutz in Bezug auf die Nutzung von WhatsApp und Snapchat auf Firmenhandys:
DSGOVO – Das sollten Arbeitgeber wissen
Und auch hier:
Continental verbietet WhatsApp und Snapchat auf Diensthandys

Regel-Recht aktuell

Regel-Recht aktuell interviewte unseren Fachanwalt für Arbeitsrecht Wittig zu arbeitsrechtlichen Problemen: Geht Alkohol am Arbeitsplatz? Und wenn ja, wie viel? Das ganze Interview hier.

Hamburger Abendblatt

Erneut hat das Hamburger Abendblatt das Thema Arbeitszeugnis zum Anlass genommen Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Inken Dubiel zu befragen. Den Bericht finden Sie hier.

Hamburger Abendblatt

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Inken Dubiel zeigt auf, worauf beim Arbeitszeugnis geachtet werden sollte. Der im Hamburger Abendblatt veröffentlichte Artikel „Fehlt der Dank, lässt das aufhorchen“ kann über diesen Link aufgerufen werden.

Rhein-Neckar-Zeitung

Mit dem Titel „Abstand mit Anstand – Was ein gutes Arbeitszeugnis ausmacht“ hat die Rhein-Neckar-Zeitung Hinweise zum Thema Arbeitszeugnis von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Kagan Ünalp veröffentlicht. Die Veröffentlichung finden Sie hier.

Petra

Auch die Zeitschrift Petra fragt unseren Fachanwalt für Arbeitsrecht um Rat, wenn es um arbeitsrechtliche Themen geht. Hier finden Sie das Interview zum Thema „Liebe im Büro“. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.
Hier der Artikel.

Hamburger Abendblatt

Unsere Kanzlei wurde jetzt vom Hamburger Abendblatt als Spezialist im Arbeitsrecht zurate gezogen. Konkret ging es um Zeugnisse im Arbeitsrecht. Hier der Artikel.

T-Online

Unser Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Tim Varlemann wird von T-Online als Experte im Arbeitsrecht zurate gezogen, konkret zur Frage von Scheinselbstständigkeit. Näheres erfahren Sie hier.

Kölner Stadt-Anzeiger

Den vom Kölner Stadt-Anzeiger veröffentlichten Artikel mit Erläuterungen unseres Rechtsanwalts und Fachanwalts für Arbeitsrecht zum Thema Scheinselbstständigkeit finden Sie hier.

Sie benötigen Unterstützung im Arbeitsrecht?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail, nutzen Sie unser Kontaktformular oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir helfen – sofort!

Kontakt

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB // Impressum // Datenschutz

© COPYRIGHT 2022 // Wittig Ünalp
Rechtsanwälte PartGmbB // ® ALL RIGHTS
RESERVED // Impressum // Datenschutz
[code_snippet id=6]
envelopephone-handsetcrossmenuarrow-uparrow-down